MRV mit Gesundheitssport-Zertifikat ausgezeichnet

19. März 2015 | Von | Kategorie: Vereinsleben

Hann. Münden. Der Deutsche Ruderverband hat unser Kursangebot mit dem Gesundheitssport-Zertifikat ausgezeichnet. Damit erhält der MRV als erster niedersächsischer Verein das neu eingeführte Qualitätssiegel für sein gesundheitssportliches Ruderangebot.

„Rudern ist weit mehr als Leistungssport und wir freuen uns sehr, dass der DRV unseren Ruderkurs und das damit verbundene breitensportliche Angebot unseres Vereins ausgezeichnet hat“, sagt unser Vorsitzender Ulrich Görnandt. Das Zertifikat sei aber auch eine Anerkennung für die ehrenamtliche Tätigkeit von Theresa Beissel und ihrer zahlreichen Helfer. Die 44-Jährige leitet den Ruderkurs bereits seit zehn Jahren. „Die Zertifizierung ist der Lohn für kontinuierliche Arbeit, regelmäßige Fortbildungen und vor allem viel Spaß an der Sache“, freut sich die Physiotherapeutin.

Der nächste Kurs beginnt auch in diesem Jahr nach den Osterferien am Montag, 13. April um 18 Uhr im MRV-Bootshaus am Fährweg. Erwachsene Anfänger und Wiedereinsteiger können sich ab sofort bei Theresa Beissel telefonisch (05502/300856) oder per E-Mail (info@mrv1912.de) anmelden. Die Kursgebühr für insgesamt sechs zweistündige Trainingseinheiten beträgt 55 Euro und wird bei einem späteren Eintritt in den Verein mit der Aufnahmegebühr verrechnet.

Rudern gehört zu den wenigen Sportarten, die nahezu alle Muskelgruppen beanspruchen und gleichzeitig Ausdauer, Koordination, Herz und Kreislauf trainieren. Da außerdem das Verletzungsrisiko sehr gering ist, hat Rudern einen hohen gesundheitlichen Wert. Aus diesem Grund eignet es sich besonders gut zur gesundheitlichen Prävention. Darüber hinaus unterstützt Rudersport den Abbau von Stress. Verbunden mit der Natur und der beruhigenden Wirkung des Wassers ist Rudern somit nicht nur eine Wohltat für den Körper, sondern auch für den Geist.