Tanzend in die neue Saison

27. Januar 2014 | Von | Kategorie: Vereinsleben

Am Wochenende kamen die Mitglieder und Freunde unseres Vereins im Gasthaus Letzter Heller zusammen, um gemeinsam das 101. Stiftungsfest des MRV zu feiern. Neben viel Tanz und Musik gab es am Rande des Balls auch wieder zahlreiche Ehrungen für besondere Ruderleistungen in der zurückliegenden Saison.Die Wanderpokale für die meisten geruderten Kilometer bei den Erwachsenen sicherten sich einmal mehr Ursel Ries und Hans-Joachim Heinemann. Auch Bastian Trinsch konnte seinen Erfolg aus dem Vorjahr wiederholen und durfte den Juniorenpokal mit nach Hause nehmen. Bei den Juniorinnen machte Jördis Kahler das Rennen, während sich Helene Dippel und Felix Nolte über die Kinder-Pokale freuen konnten. Daneben wurden elf weitere Ruderer mit den beliebten Kilometer-Bechern geehrt, den der MRV traditionell für eine Ruderleistung von mehr 1.000 Kilometern im Jahr vergibt (siehe unten).

Der Preis für besondere sportliche Leistungen wurde in diesem Jahr gleich an sechs Athleten verliehen. Die amtierenden niedersächsischen Sprint- und Landesmeister Bastian Trinsch, Vincent Bischoff, Niklas Scheler, Friso Kahler und Lucas Rogge wurden zusammen mit Steuermann Jonas Gottwald und Trainer Thomas Kossert für ihre Erfolge in 2013 ausgezeichnet. Mit ihrem Dreiflüsse-Vierer hatten sie in der vergangenen Saison alle drei nationalen Endläufe erreicht und zahlreiche weitere gute Platzierungen eingefahren.

Nicht zuletzt stellte unser Vereinsvorsitzender Ulrich Görnandt auf dem Fest die Planungen für das laufende Jahr vor. Für die Rennsportabteilung stehen dabei nicht weniger als zehn Regatten auf dem Programm, während die Wanderrudersparte wieder zahlreiche Wanderfahrten auf deutschen und internationalen Gewässern plant. Einen Höhepunkt wird die bereits zum dritten Mal stattfindende Mündener Stadtregatta bilden, die in diesem Jahr am 19. Juli ausgetragen wird. Die Ruderkurse für jugendliche und erwachsene Anfänger werden auch 2014 wieder nach den Osterferien beginnen. Interessierte können sich ab sofort an Jugendwart Horst Jankowski (05541/33353) oder Ruderwartin Theresa Beissel (05502/300856) wenden.

Kilometer-Becher 2013:
Die Auszeichnung ging an:
Jugendliche: Bastian Trinsch (3079 km), Vincent Bischoff (2988 km), Friso Kahler (2855 km), Niklas Scheler (2766 km), Lucas Rogge (2505 km), Jonas Gottwald (2061 km), Jan Dippel (2045 km), Philipp Gewand (1702 km), Helene Dippel (1215 km), Robert Lange (1108 km).
Erwachsene: Ursel Ries (2932 km), Hans-Joachim Heinemann (2716 km), Kurt Vollmer (1692 km), Dagmar Heinemann (1410 km), Wulf Richter (1262 km).